Umschläge zum Abholen gibt es jeden Sonntag!

Sonntagsgruß

  • Anregungen zum Basteln, Geschichten zum Anhören und zum Anschauen
  • und ein neues Hörspiel "Ein Minister aus Afrika"  findet Ihr unter

Kinder & Familien

 

Ab dem 17. Mai sind unsere beiden Kirchen - die Adventskirche und die Kirche im Katharina-von-Bora-Haus – bis auf weiteres wieder im Wechsel sonntags zu Andacht, Musik und Stille geöffnet. Und zwar in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr.
Offene Gottesdienste sind eine Form zwischen offener Kirche und Gottesdienst und gehen über eine längere Zeitspanne, damit nicht zu viele Menschen gleichzeitig in der Kirche sind, aber viele Gelegenheit haben, die Kirche zu besuchen und je nach Bedarf darin zu verweilen. Musik wird ein Schwerpunkt sein in der Zeit des offenen Gottesdienstes.

Ab sofort ist die Evangelische öffentliche Bücherei im Katharina-von-Bora-Haus, Hupfeldstraße 21, dienstags von 16:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.
Das ehrenamtliche Team freut sich, Sie mit neuen Büchern begrüßen zu können.

Auch in der Bücherei gilt:
Maske tragen - Hände desinfizieren - Abstand halten - Begrenzte Personenzahl
Eingang ist der barrierfreie Eingang Franz-Treller-Straße

Anfang des Jahres wurde Andrea Schneider in den Kirchenvorstand unserer Gemeinde berufen. Mit zehn gewählten und zwei berufenen Mitgliedern ist der Kirchenvorstand nun komplett. Natürlich sollte auch Andrea Schneider in einem Gottesdienst feierlich in ihr Amt eingeführt werden. Doch als es soweit war, kam Corona und die Gottesdienste fielen erst einmal aus. Nun wurde sie am 19. Juli in einer Andacht von Pfarrerin Jutta Richter-Schröder in der Adventskirche in ihr Amt eingeführt und feierlich war es dank des wunderbaren Orgelspiels von Christine Spuck auch. Fast alle Kirchenvorstandsmitglieder nahmen teil und gratulierten nach dem Gottesdienst - mit Abstand.

 
Kooperation Service Impressum © medio.de