Sonntag, 20.09., um 18 Uhr, Adventskirche
Die „Petite Messe solennelle“ von Gioachino Rossini zählt zu den Perlen der Chormusik des 19. Jahrhunderts. Alles andere als ein kleines Stück, vereint sie inhaltliche Tiefe mit der Gesanglichkeit von Rossinis Opernstil und dem klanglichen Reiz ihrer aparten Besetzung.
Es musizieren die Solisten Anna Nesyba (Sopran), Evgenija Malkiel (Alt), Rolf Sostmann (Tenor) und Justus Wilcken (Bariton) gemeinsam mit dem Kammerchor der Kreuzkirche und Ralf Schwarz-Aschenbrenner (Klavier) und BZK Christine Spuck (Harmonium).

Die Leitung hat Jochen Faulhammer.
Der Eintritt beträgt 15.-€.

Samstag, 26. September 2015, 18.00 Uhr, Adventskirche
Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierquartett g-moll (KV 478)
Franz Schubert: Quintett in A-Dur („Forellenquintett“)

"Die launische Forelle"

Auf den Text des politisch verfolgen Lyrikers Christian Friedrich Schubart (1739-91) komponierte Franz Schubert das bekannte Lied "Die Forelle". Der Angel des Fischers ist der flinke Fisch ausgeliefert und so muss "die launische Forelle" ihr Leben lassen. Sicher ein Sinnbild der Fürstenwillkür im Absolutismus. Die Melodie des Liedes hat Schubert wieder verwendet im Variationensatz seines bekannten "Forellenquintetts", das zu den Höhepunkten der klassischen Kammermusik zählt. Dem Klavierquartett hat Schubert in diesem Werk den Kontrabass als Fundament hinzugefügt, über dem sich das virtuose und melodische Spiel von Klavier, Violine, Viola und Violoncello entfalten kann.

Das Konzert des Kasseler Klavierquartetts mit Manuel Gehrke am Flügel, Sören Gehrke, Violine, Gottfried Elsas, Viola, Fan Yang beginnt mit dem kontrastreichen Klavierquartett g-moll KV 478 von Wolfgang Amadeus Mozart. Im zweiten Teil erklingt Franz Schuberts Quintett in A-Dur (Kontrabass: Berthold Mayrhofer).

Ausführende: Manuel Gehrke (Flügel), Sören Gehrke, (Violine), Gottfried Elsas (Viola), Fan Yang (Cello) und Berthold Mayrhofer (Kontrabass).
Eintritt frei, Spende erbeten

Unser nächster Kindersachenflohmarkt findet am Samstag, 26. September, zwischen 14.00 und 17.00 Uhr, im Katharina-von-Bora-Haus statt. Neben Kinderkleidung, Spielsachen, Büchern und vielem mehr wird für das leibliche Wohl Kaffee und Tee sowie Kuchen zum Verkauf angeboten. Standanmeldun-gen (Gebühr: 5 € + 1 Kuchen) nimmt Frau Gück entgegen, Tel. 2 72 89

Wir bitten um Anmeldung der Kinder, die mit dem 7. Schuljahr begonnen haben, im Katharina-von-Bora-Haus am Dienstag, dem 29. September, 17.30 bis 18.30 Uhr. Benötigt werden die Tauf- und Geburtsurkunde. Natürlich sind auch die Kinder herzlich willkommen, die noch nicht getauft sind.

Ich will Dich segnen und Du sollst ein Segen sein
Segensfeier für Mütter und Kinder
am 27.10.15, Dienstag - 9.30 Uhr
Mit einem gemeinsamen Frühstück klingt der Vormittag aus.

Wenn Dein Kind Dich fragt-
mit Kindern Gotte entdecken
für Eltern, Großeltern, Paten und Interessierte
jeweils 2 Stunden, von 16.00 - 18.00 Uhr
am 18.09.15 zum Erntedankfest
am 06.11.15 zum Buß - und Bettag
In den ersten 1 1/2 Stunden werden Kinder ab 2 Jahren liebevoll betreut.
Immer wird im Anschluss gemeinsam Abendbrot gegessen.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Evangelische Familienbildungsstätte
Telefon: 0561/15367
Homepage: www.ev-fbs-kassel.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie in Ihrer freien Zeit etwas Sinnvolles tun und nette Menschen kennen lernen möchten, dann sollten Sie unsere Pfarrer/-innen ansprechen.
Es gibt vielfältige  Möglichkeiten, sich freiwillig in unserer Kirchengemeinde zu engagieren und das Gemeindeleben der Wehlheider Kirche mitzugestalten.
Zurzeit suchen wir eine oder zwei ehrenamtlich Mitarbeitende, die Freude daran haben, das Jubiläum der Goldenen oder Diamantenen Konfirmation vorzubereiten.
Dazu gehören die Aufgaben als Adressendetektive die Anschriften der Jubilare zu ermitteln, Einladungen zu schreiben und die Feier mitzugestalten.
Unterstützt werden Sie dabei von den Pfarrer/-innen unserer Gemeinde und der Mitarbeiterin im Gemeindebüro.
Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich an Pfarrerin Jutta Richter-Schröder.

 
Impressum © medio.de